2.023 Nistkästen für das WDR 2 Weihnachtswunder

Bausätze für den guten Zweck: Tischler NRW unterstützt die Spendenaktion von WDR 2 vom 16. bis 20. Dezember 2023 in Düsseldorf mehr

Jahresabschlussfeier der Tischler-Innung Westfalen-Süd

„Einen Abend der Innung mit besonderem Flair“ verbrachten die Mitglieder Tischler-Innung Westfalen-Süd vor einigen Tagen im Landgasthof Scherer in Wenden-Schönau. „Unser Zusammentreffen offiziell als Weihnachtsfeier zu ... mehr

150 Jahre: Tischlerei und Bestattungen Reuter ist einer der ältesten Handwerksbetriebe in Kreuztal

Auch das Ehrenamt hat Familientradition mehr

Für Kunden: Wohnen und Einrichten

Für Kunden: Service und Beratung

Ihr Tischler vor Ort

So erreichen Sie uns

Aus- und Weiterbildung im Tischlerhandwerk

Aktuelles für die Branche

Kleinanzeigen für Tischler und Schreiner - TSD-Marktplatz

Login für Mitgliedsbetriebe

Aktuelles und Wissenswertes


29. Februar 2024

Neu auf dem Tischler-Schreiner-Campus: Diisocyanate-Schulung für Auszubildende

Klebstoffe, Schäume, Lacke, Harze, Beschichtungs- und Dichtstoffe: Wer mit Produkten arbeitet, die Diisocyanate enthalten, darf diese laut eines Beschlusses der Europäischen Kommission nur nach einer vorherigen Schulung verwenden. Auf dem Tischler-Schreiner-Campus können Auszubildende ab sofort ein entsprechendes Schulungsmodul der SIAM Gesellschaft für Arbeitsschutz mbH nutzen.mehr

26. Februar 2024

Software und Automation im Tischlerhandwerk: Ergebnisse der Umfragereihe

Ob Aufmaß, Arbeitsvorbereitung, Produktion oder Montage – kaum ein Bereich in einer Tischlerei kommt noch ohne digitale Unterstützung und Software aus. Wie können die digitalen Werkzeuge bestmöglich miteinander vernetzt und möglichst effizent eingesetzt werden? Um Brüche in den digitalen Betriebsabläufen zu erkennen und zu vermeiden sowie die Beratung im Bereich der Digitalisierung weiter ausbauenmehr

19. Januar 2024

Neue Folge der „Lauschwerkstatt“: Wie geht nachhaltiges Design?

Wie also lassen sich Produkte so gestalten, dass sie möglichst nachhaltig sind? Über diese und weitere Fragen sprechen wir in der Lauschwerkstatt mit Prof. Jörg Gätjens. Er lehrt seit über zehn Jahren an der ecosign Akademie für Gestaltung in Köln und hat sich dort auf den Bereich des nachhaltigen Designs spezialisiert.